Schon seit einiger Zeit wird der Sommer in Deutschland zum Horror. Entweder die Jahreszeit wartet mit Regen auf, oder die Temperaturen steigen dermaßen an, dass ein normales Leben kaum noch möglich ist. Besonders in den Wohnungen und Häusern steigt dann das Thermostat weiter nach oben und erschwert nicht nur tagsüber, sondern vor allem auch nachts das normale Leben. Eine Klimaanlage ist eine Alternative, bislang schrecken viele Vermieter und Hauseigentümer aber noch von dieser Möglichkeit zurück.

Verdunklung als Alternative

Eine Alternative ist die Verdunklung. Dabei sollten alle Fenster tagsüber unbedingt geschlossen sein. Doch wie funktioniert das? Normale Rollos machen natürlich keinen Sinn. Sie lassen die Sonne und die Wärme durch. Sinnvoller sind hier schon praktische Verdunklungsrollos, die zu einem das Licht draußen halten und damit auch die Wärme. Preislich liegen sie höher, doch es lohnt sich. Gelüftet sollte dann natürlich nur nachts, damit nicht warme Luft tagsüber reinkommt. Die Installation ist wie bei einem normalen Rollo, nur mit dem angenehmen Effekt, dass ein Großteil der Wärme nicht in das Zimmer eindringen kann.

Richtigen Ventilator einsetzen

Einen Stand- oder Tischventilator haben viele, die Wirkung ist aber kaum zu spüren. Wer wirklich eine angenehme Kühlung haben möchte, sollte zusätzlich zu der Verdunklung unbedingt einen Deckenventilator einsetzen. Dieser ist auch in der Nacht eine sinnvolle Alternative, um gut gekühlt in die Träume zu wechseln. Ein normaler Tischventilator hingegen wird über längere Zeit als störend empfunden und hat praktisch keine Wirkung.

Kaffee besser als kalte Limonade

Wenn es Warm draußen ist, neigen wir dazu Eis zu essen und kalte Limonade zu trinken. Die Wirkung verpufft jedoch. Sinnvoller ist hier oft ein warmes oder heißes Getränk. Kaffee zum Beispiel nimmt unser Körper an warmen Tagen relativ gut auf. Generell sollten wir bei starker Wärme und Sonne das Freie meiden. Ein Bad im Freien am Strand ist für viele angenehm, der Körper empfindet das jedoch ganz anders. Generell empfehlen wir auch bei solchen Temperaturen Kopfbedeckungen zu tragen. Der Hut für den Mann ist wieder im Trend und wird so im Sommer nicht nur nützlich, sondern auch zu einem modischen Highlight.